Vorschau: Neue Features in Arbeit

Auch in den letzten Wochen wurde natürlich fleißig weiter entwickelt, um neue Features in amsl zu implementieren. Insbesondere wird an einer Verbesserung des Suchindexes sowie an der automatischen Importfunktion für COUNTER-Statistiken gearbeitet. Die neue Indexversion wird es ermöglichen, Indizes wissensbasisspezifisch zu erstellen. Dadurch wird eine konsortiale Nutzung des Indexes ermöglicht: Bei der Suche in amsl… Read More »

amsl einfach ausprobieren: Neue Demosysteme

Aufgrund des regen Interesses an Demozugängen für amsl wurde das Konzept komplett überarbeitet. Nun steht ein dreistufiges System zur Verfügung, das je nach gewünschter Tiefe des Tests aufeinander aufbauende Varianten mit mehr oder weniger Funktionen bietet. Web-Demo, ohne Login Minimaldaten Sicht einer Institution Rolle: ERM-Bibliothekar Read only Allgemein einsehbar Web-Demo, individualisiertes Login Ausführliche ERM-Daten Zwei… Read More »

Feature of the Month: Begleitung der Shibboleth-Einführung

Einer der größten Vorteile an amsl ist die einfache Anpassbarkeit des Systems an veränderte oder gänzlich neue Anforderungen. Ein Beispiel für diese Flexibilität zeigt sich in der Begleitung der Shibboleth-Einführung an der UB Leipzig. Der Zugriff auf elektronische Medien soll künftig einheitlich über Shibboleth-Authentifikation erfolgen. Diese Umstellung bringt Arbeitsaufwand auf verschiedenen Gebieten mit sich, unter… Read More »

Neues Jahr – Neue Farbe

Pünktlich zum neuen Jahr präsentiert sich auch amsl in einem neuen Gewand. Das Farbschema der Oberfläche wurde modernisiert, während die bewährte Anordnung der Boxen und Funktionen bestehen bleibt – es wird also keine neue Einarbeitung nötig. Das bisher grau-blaue, abgerundete Design wirkt nun flach, kantig und präsenter, mit minimalistischen Icons, dunkel abgesetzten Flächen sowie auffälligen… Read More »

Feature of the Month: Konfigurierbare Tabellen nun als CSV exportierbar

In amsl lassen sich Tabellen mit ERM-Informationen ganz einfach frei zusammenstellen und konfigurieren. Nun sind sie auch mit einem einzigen Klick als CSV exportierbar, um danach beispielsweise in Tabellenkalkulationsprogrammen weiterverarbeitet und weitergegeben zu werden. In der Listenansicht können beliebig viele Eigenschaften in der gewünschten Reihenfolge als Spalten zu einer Tabelle kombiniert werden. Dazu muss lediglich… Read More »

amsl auf der ISWC 2014

Auf der diesjährigen ISWC war unser Projekt durch Natanael Arndt (InfAI) mit einer Posterpräsentation vertreten. Die international renommierte Konferenz fand in Riva del Garda im italienischen Trentino vom 19. bis 23. Oktober statt. Das Poster traf auf reges Interesse beim Fachpublikum.

amsl Ergebnispräsentation und Anwenderworkshop für sächsiche Hochschulbibliotheken in der SLUB Dresden

Am 26.09.2014 fand in der SLUB Dresden ein Hands-on-Workshop statt. Pünktlich zum Ende der EFRE-Förderphase wurden die Projektergebnisse und ein erstes Demo-System vorgestellt, welches von den Teilnehmern vor Ort genutzt werden konnte. Parallel wurden Funktionalität und die vorgesehenen Workflows erläutert. In den kommenden Wochen werden den sächsischen Hochschulbibliotheken Demosysteme zur Verfügung gestellt. Es wurde eine… Read More »

Kick-off-Meeting sächsischer Hochschulbibliotheken

Am 27.06.2014 fand in der Universitätsbibliothek Leipzig das Kick-off-Meeting sächsischer Hochschulbibliotheken zum AMSL Projekt statt. Den Vertretern wurden die technische Lösung, funktionelle Ziele und Vorstellungen zu Daten-/flüssen vorgestellt. Erstmals wurde die AMSL Lösung auch für die gemeinsame Verwendung im Konsortium betrachtet und diskutiert. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass die Lösung aus konsortialer Sicht und… Read More »

ERM Workshop @ ELAG 2014

Auf der diesjährigen ELAG Konferenz organisierten Mitglieder unseres Projektteams, Lydia Unterdörfel (Systembibliothekarin), Leander Seige (Projektleiter), Björn Muschall (Projektkoordinator) und Jan Polowinski (Softwareentwickler an der SLUB Dresden) an zwei Sitzungstagen à 1,5 Stunden einen Workshop über ERM.